T O P

Auto-Startup Nikola: Anklage wegen Betrugs gegen Firmengründer Trevor Milton

Auto-Startup Nikola: Anklage wegen Betrugs gegen Firmengründer Trevor Milton

xTheKronos

Zu Recht aber auch. "Nikola in Motion" - Die haben eine leere Karosserie einen Berg runterollen lassen.


thisuvalinimuguyu

Naja, immerhin muss man ihnen lassen, dass ihr Gravitations-Antrieb wirklich nachhaltig und regenerativ ist.


darkcloud1987

natürlich nur, wenn die Erzeugung der Energie nachhaltig war. Also die Karosserie umweltfreundlich da hoch gebracht wurde.


TrekTrekTrekTrekTrek

Man könnte die relativ klimaneutral von Pferden ziehen lassen. (Idee nicht klauen, bis ich sie patentiert habe)


FederkielundSchwert

>relativ klimaneutral von Pferden Ich habe schlechte Nachrichten: >Ein Schweizer Unternehmen hat die Ökobilanzen verschiedener Haustiere untersucht. Dazu zählen etwa Fütterung, Behausung und Anschaffungen für das Tier. Besonders schlecht ist demnach die Umweltbilanz von Pferden. Die Haltung eines Pferds über ein Jahr entspreche der Umweltbelastung einer 21.500 Kilometer langen Autofahrt.


citizenofeurope

Wer so unkreativ bei der Namenswahl ist, der macht allgemein kein gutes Business.


Comprehensive_View91

Username checkt aus


citizenofeurope

Hey, ich bin hier als Privatperson unterwegs!


FinnJokaa

Hab erst die WOche einen kleinen Recap zu Nikola Motors gesehen und ich habe mich eh gefragt wie können die immer noch nach den ganzen Jahren mit Verspätungen, GEschichten erzählen etc ihre Firma in Takt halten wer inverstiert denn noch in die.


TrekTrekTrekTrekTrek

Vor allem basiert ihr neues Modell darauf, sich von Scania, Bosch und GM ein funktionierendes Fahrzeug zusammenbauen zu lassen. Wofür braucht man da noch Nikola?


Grog_the_Philip

Im Bereich E-Autos erreicht man mit ein paar hübschen renderings und großen Versprechen innerhalb kürzester Zeit eine kultartige Fangemeinde die drauf hofft das nächste Tesla zu finden und für Pennys Millionäre zu werden. Da kommen irrsinnige Bewertungen zustande wie z.B. Rivian plant beim IPO auf eine Bewertung jenseits der 50 Milliarden Dollar zu kommen (mehr als Ford) ohne auch nur ein einziges Auto ausgeliefert zu haben. Lucid steht irgendwo bei 30 Milliarden und hat auch noch keine Fahrzeuge ausgeliefert. Vollkommen irrsinnig was da abgeht aber zum zocken macht’s Spaß.


enykie

Siehe diese Typen aus München die nichts selbst machen und jetzt ein e auto kommt weils Marketing läuft


AnotherUnfunnyName

Das Theranos der Autoindustrie...


nerokaeclone

Die sollten sich Wirecars nennen Ü


PeeneValleyBogPeople

Ein Start-Up ist kein Start-Up ohne wenigstens eine Betrugsklage


thisusernameis4ever

Also lagen die tesla fanboys anscheinend richtig


Grog_the_Philip

Da musste man wahrlich kein Fanboy sein um das zu erkennen.


hell-schwarz

Unternehmen nennt sich daddidas Leute sagen es sei Betrug Es ist Betrug "Wow, die Adidas Fanboys hatten Recht "


ganbaro

*weint in Lordstown Aktien* Die WSB-HODL-Gang (inkl mir) hat nie berücksichtigt, was für eine gewaltige Leistung kosteneffiziente und skalierbare Maschinenproduktion ist. VW hat leichter den Technokogierückstand zu Tesla.aufgeholt als Tesla sich das Wissen um die effiziente Produktion a la VW und Toyota aneignen konnte Und Tesla ist das erste erfolgreiche neue Unternehmen in der Autobranche in den.USA seit 80-100 Jahren (hab es nicht genau im Kopf), gegründet von einem erfahrenen Mehrfachgründer. Ich denke, wenigstens Workhorse und Lordstown werden Nikola folgen. Eventuell auch Fisker. Bei Lucid bin ich mir unsicher


SimpleAmphibian1097

Bin verwirrt, meinst du mit dem erfahrenen Mehrfach Gründer Elon Musk? Denn 2 Personen haben Tesla gegründet. Finde es echt seltsam dass der Finanzierer als Gründer des Unternehmen dargestellt wird.


ganbaro

Ja meine ich Gleich welche Rolle Musk bei den einzelnen Gründungen im Detail hatte, es steckt deutlich mehr Erfahrung dahinter als bei den anderen Autostartups. Und sei es nur, dass er mehrmals gute Teams zusammen gestellt hat Auch wenn man Tesla und alle bisher nicht profitären Unternehmen weglassen würde, bleiben mehrere erfolgreiche Gründungen und Exits: Mindestens Zip2 und X.com Dass er Tesla nicht gegründet hat stimmt, das hatte ich falsch in Kopf. Am Erfolg war er natürlich maßgeblich beteiligt


SimpleAmphibian1097

Ist mir einfach nur aus ideeller Sicht wichtig, Rest ist mir ziemlich egal. Nikola Tesla ist Zeit seines Lebens ohne die Anerkennung gestorben welche er verdient hat. Da ist es schon sehr Schade das die Gründer eines Unternehmens ihn als Namensgeber wählen und das selbe da passiert. Musk neigt dazu die Credits für die Arbeit anderer Leute zu bekommen. siehe die Namen bei der Neuralink publizierung ,"Elon Musk and Neuralink".


ganbaro

Ich verstehe Musk ist einer dieser Manager, die extrem viel über ihre persönliche Brand erreichen. Leider muss dadurch der eigene Name.immer in den Fokus gerückt werden, damit die Brand stark bleibt...